HeRzLiChEn DaNk!!

Liebe Besucher,

ganz, ganz vielen, herzlichen Dank für euer Kommen!

Die Ladeneröffnung war ein voller Erfolg und der Tag war turbulent aber wunderbar.

Ich möchte mich hiermit auch nochmal bei allen Helfern bedanken, die dies alles überhaupt möglich gemacht und bei allen Kunden, die so fleißig eingekauft und bestellt haben. Jetzt bin ich bis Weihnachten so gut wie ausgebucht!!

Ich freue mich, dass alles so gut gelaufen ist und noch mehr freue ich mich, dass ich jetzt wieder Zeit habe, das zu tun, was ich am liebsten mache, siehe unten: drehen!

Fotos von dem großen Tag findet ihr hier, sobald meine rasende Reporterin sie mir gemailt hat - und ich neben der ganzen neuen Arbeit Zeit finde, die Homepage zu pflegen.

 

Herzliche Grüße,

die Eva

WERKSTATTUMZUG

Liebe Kunden,

ab September 2016 finden Sie mich in DIETMANNSRIED, HEISINGER STRASSE 21 in neuen, wunderschönen Werkstatt- und Ladenräumlichkeiten.

Der offizielle Eröffnungstermin ist am 15. Oktober.

Mehr dazu finden Sie unter der neuen Rubrik 'KeramikKrämerei' und in meinen Schaufenstern.

Herzlich Willkommen auf meiner Website - diese befindet sich im Aufbau und wird Stück für Stück erweitert.

„Die Verwendung des Hafnergeschirrs als Tischgeschirr

ist heute ein bewusst gepflegter Ausdruck des Strebens,

schön und eindrucksvoll gestaltete Dinge für das häusliche Hantieren zu haben.


Die bemerkenswerte Hinneigung,

auch im Alltag oder für besondere Zwecke irdenes Geschirr zu verwenden,

das rein zweckmäßig gesehen gegenüber Geschirren aus anderen Werkstoffen unverkennbare Nachteile hat,

dürfte nicht zuletzt davon bestimmt sein,

dass auch im einzelnen Stück unmittelbar gestaltende Hände

- geführt vom Wissen und Willen um die Beherrschung von Form und Materie - spürbar sind."

          

                                                                          Lenz Kriss-Rettenbeck

- Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit meinen "schön und eindrucksvoll gestalteten Dingen für das häusliche Hantieren" -

Mein Geschirr soll zum Benutzen einladen,

jeden Tag;

soll ein Lächeln zaubern

vom ‚Das-will-ich-haben-Moment‘

bis zu dem Tag,

an dem es herunter fällt

und man den Verlust schmerzlich bedauert.